AUFKLÄRUNG | LABOR | SEMINARE

Wasserfilter-DOC

IHRE EXPERTEN FÜR PROFESSIONELLE TRINKWASSERLÖSUNGEN!

AUFKLÄRUNG | LABOR | SEMINARE

Wasserfilter-DOC

IHRE EXPERTEN FÜR PROFESSIONELLE TRINKWASSERLÖSUNGEN!

BEKANNT DURCH FERNSEHAUFTRITTE UND LIVESEMINARE (anklicken für weitere Infos)

Wie Sie die 10 häufigsten Fehler beim Kauf Ihres TRINKWASSER-FILTERS vermeiden!

Neue E-Book Version 2020 – Mit folgenden Inhalten:

  • Worauf kommt es bei Wasserfiltern wirklich an?
  • Produktunterschiede – was kann welcher Wasserfilter wirklich?
  • Was Ihnen von vielen Vertretern verschwiegen wird!
  • Was Ihnen von vielen Vertretern verschwiegen wird!
  • UV-Lampen zur Desinfektion – macht das wirklich Sinn?
  • Wasserfilter vor Geschirrspülern – unterschätztes Risiko!
  • Unterschätzung der mikrobiologischen Gefahren!
  • Filtern ohne Kontrollanzeigen ist wie fahren im dunkeln ohne Licht!
  • Unterschätzte Folgekosten – wenn der Filter zur Abwasserfalle wird!
  • Mineralien im Trinkwasser – pro und contra!
  • Welche Zertifizierungen sind wirklich aussagekräftig?
  • Buchempfehlungen und Produktempfehlungen!
2

Auswertung

Danach prüfen wir Ihre Wasserwerte und senden Ihnen kostenfrei eine Auswertung mit wichtigen Parametern zu.  In einer Übersicht zu den Filtrationsverfahren erkennen Sie, worauf Sie achten sollten.
4

Angebote mit individuellen Vorschlägen

Sofern für Sie die Anschaffung eines Wasserfilters wichtig ist, erarbeiten wir gern im Detail eine passende Lösung für Sie und stellen Ihnen Angebote zusammen.

LIVE MITSCHNITT AUF DEM IFMS SEMINAR 2018

LIVE MITSCHNITT VOM 28.04.18 IFMS KONGRESS HANNOVER (INSTITUT FÜR FUNKTIONELLE MEDIZIN UND STRESSMEDIZIN) ZU DEN THEMEN DEHYDRATION, TRINKWASSERSITUATION, WIRKUNG AUF DEN STOFFWECHSEL, BEEINTRÄCHTIGUNG DURCH SCHADSTOFFE (WIE Z.B. NITRAT, GLYPHOSAT UND SCHWERMETALLE) UND LEISTUNGSFÄHIGKEIT DER UNTERSCHIEDLICHEN WASSERFILTER:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Aktuelles aus dem Blog:

Vorsicht beim Rückschlagventil in der Abwasserleitung von Wasserfiltern!

5. Juni 2020
Das eigentliche Risiko liegt aber wo ganz anders: Wenn das Rückschlagventil verkalkt (in einigen Fällen bereits nach 1-2 Jahren), dann bildet sich ein Rückstau in der Membran. Die Membran bricht und die eigentlich zu filternden Schadstoffe gelangen in den Tank und die Reinwasserschläuche! Das ist das Ende einer Filteranlage. Weiterlesen

Pflanzenschutzmittel im oberen Grundwasser

21. Januar 2020
In Schleswig-Holstein kann im oberen Bereich des Grundwassers nahezu flächendeckend Pflanzenschutzmittel nachgewiesen werden. Weiterlesen

EU-weites Problem: Chemie in Leitungswasser verursacht Tausende Todesopfer im Jahr

21. Januar 2020
Rund fünf Prozent aller Blasenkrebsfälle innerhalb Europas sind auf Trihalogenmethane im Trinkwasser zurückzuführen, ein Nebenprodukt bei der Desinfektion von Trinkwasser. Dies ergab eine EU-Studie. Eine Lösung ist nicht in Sicht. Weiterlesen

E-BOOK:
25 SEITEN KNOW-HOW VON WIRKLICHEN EXPERTEN!

Sichern Sie sich jetzt Ihre Gratisversion unseres sehr beliebten E-Books in neuster Auflage 2020. Dies erhalten Sie als Geschenk, wenn Sie sich für unseren Experten – Newsletter angemeldet haben.
Ihr Vorteil: Sparen Sie einige hunderte bis tausende Euro beim Kauf Ihres Wasserfilters durch das Experten in diesem E-Book!

 

NOCH MEHR INHALTE!

10 HÄUFIGE FEHLER …

  • Fehlendes Grundlagenwissen / der Filter passt gar nicht zu Ihrer Wasserqualität!
  • Mangelndes Produktwissen / durch Vielzahl der Angebote im Internet bleiben oft wichtige Details unbeachtet!
  • Fehlende Fachkompetenz / viele Berater beziehen sich nur auf ihr Produkt und selten auf Fakten und vorhandene Wasserwerte!
  • Fehlende Praxisinformation zur Hygiene und den Folgekosten / Filterwechsel, Abwasserverbrauch, Verkeimung, etc.
  • Fehlende mikrobiologische Sicherheit / jeder Filter verkeimt ohne spezielle Eingangskeimsperre und retrograde Keimsperre!
  • Unkenntnis technischer Voraussetzungen / Prüfen der Einbaumöglichkeiten, Einbauservice, vor Ort Service, Nachkontrolle werden selten Angeboten.
  • Kaufen beim Händler (Hersteller bieten mehr) / meist keine Innovationen, keine Upgrademöglichkeit, keine technischen Optimierungen bei Bestandskunden.
  • Fehlende Nachkontrolle / wer Prüft nach, ob der Filter wirklich leistet, was Versprochen wurde?
  • Propaganda oder Fakten / Mineraliendiskussion, Wasser ist das bestgeprüfte Lebensmittel, Trinkwasser ist belastet, Umkehrosmose, Ionentauscher, basisches Aktivwasser, Ultrafiltration, Aktivkohlfilter, Entmineralsierung, totes Wasser, Levitation, physikalische Wasserbehandlung, Edelsteine, Wasserkristalle... Was ist dran an diesen Diskussionen? Wer blickt hier noch durch?

FOLGEN, DIE SIE VERMEIDEN KÖNNEN

  • "Bei Nachprüfung war unser Gefiltertes Wasser mit eher Keimen belastet, als unser Leistungswasser"
  • "Wir dachten der Filter hält 6 Monate, doch nach ungefähr der Hälfte der Zeit kamen mehr Schwermetalle aus dem Filter, als im Leitungswasser waren."
  • "Im Prospekt stand ein Abwasserverhältnis von bis zu 1:2. Tatsächlich verbrauchte die Umkehrosmoseanlage aus dem Internet bis zu 20 Litern Filterwasser. Wir haben das erst gemerkt, als unsere Abwasserrechnung mit einem mal 470€ höher war!"
  • "Weil der Filterwechsel so Kompliziert war, haben wir erst gar nicht Gewechselt und dann den Filter wieder ausgebaut, seither steht er im Keller."
  • "Nach jeder Bestellung war der Service gleich null! beim Einbau keine Hilfe und die Anleitung war eine Katastrophe. Einige Jahre später habe ich nicht mal mehr Ersatzfilter dafür bekommen."
  • "Da ich vorher nicht wusste, was in meinem Leitungswasser drin ist, habe ich jetzt trotz Filter noch Kalk, Nitrat und Schwermetalle im Trinkwasser. Da mich der Berater nicht darauf Aufmerksam gemacht hat und auch keine Nachmessung erfolgte, merkte ich das erst Jahre später!"